+493830834023  Dorfstrasse 45 e OT Middelhagen 18586 Mönchgut
Sie sind hier: Urlaub auf Mönchgut » Lage auf Mönchgut » Middelhagen

Umgebung

Middelhagen

Wenn Sie den Abzweig nach Göhren links liegen lassen und einen dunklen Tunnel mächtiger Bäume passieren, weitet sich das Land vom Mühlenberg aus. Links zu Ihren Füßen liegt das blaue Meer, rechts die Höfte und Bodden. Sie fahren den Berg hinunter, entlang der Alleenstraße und erreichen Middelhagen.
Der Ort wurde vor etwa 700 Jahren von den Mönchen auf fruchtbarem Acker und angelegt. Sie waren es auch, die um 1430 die Kirche erbauen ließen. Das Schulhaus, heute ist es ein Museum, wurde 1825 gebaut, und ins Gasthaus Zur Linde dürften schon vor 500 Jahren Reisende zur Stärkung eingekehrt sein.
Wandern Sie weiter entlang der Dorfstraße, so werden Ihnen die gepflegten Häuser auf der einen Seite und zur linken Hand der Blick auf Wiesen mit uralten mächtigen Kopfweiden und dem Bodden auffallen.
Mit viel Liebe ist man bemüht, das Dorf in seiner ursprünglichen Form zu erhalten. In Middelhagen ist das letzte noch erhaltene Gutshaus Mönchguts zu bestaunen. In der Nähe des Ortskerns findet man Holzfiguren. Hinter dem Deich ragt eine Windmühle, ein noch funktionierendes technisches Denkmal, hervor. In der Nähe befindet sich der am Bodden gelegene Schafberg, in dessen Steilufer Seeschwalben nisten. An der Küste, die mit Feuersteinen übersät ist, fangen Angler prächtige Barsche.


Der Schafberg mit seinem tollen Ausblick Richtung Alt Reddevitz, Gager und sogar bei klarer Sicht bis zum Jagdschloss Granitz in Lancken Granitz.

Middelhagen im Mai

Middelhagen im Mai

Rapsfelder von Middelhagen * im Hintergrund die Ostsee und das Nordperd von Göhren

Winter in Middelhagen

Winter in Middelhagen

Sofort Buchung Ferienhaus Mönchguturlaub

Sofort Buchung Ferienhaus Rügenurlaub

Sofort Buchung Wasserblick und Schafberg

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.